VIVA Cruises hat 2022 zwei Neubauten im Programm

Die Flotte von Viva Cruise. Foto: Scylla/Viva Cruises
Die Flotte von Viva Cruise. Foto: Scylla/Viva Cruises

VIVA Cruises bereitet sich auf die Saison 2022 vor, in der sich die Gäste auf einige Neuerungen freuen können – darunter zwei Neubauten und zwei weitere Schiffe, die ab 2022 VIVA im Namen und das VIVA-Branding tragen werden. Alle Reisen an Bord der VIVA-Flotte, die in 2022 aus insgesamt sieben Schiffen besteht, sind bereits ab heute, dem 1. April 2021 online unter www.viva-cruises.com buchbar.

Im kommenden Jahr wird VIVA Cruises seine Flotte mit gleich zwei Neubauten erweitern. So geht der erste Neubau VIVA ONE ab April 2022 ab dem Heimathafen Düsseldorf auf Reisen – spannende Routen auf dem Rhein und der Mosel warten auf die Gäste. An Bord dürfen sie sich unter anderem auf ein modernes Design in den VIVA-Blautönen, ein großzügiges Sonnendeck sowie einen SPA-Bereich freuen. Das moderne Design zieht sich auch durch die großzügigen Zweibettkabinen, Suiten und Junior Suiten, die auf den oberen beiden Decks mit französischem Balkon ausgestattet sind und Platz für maximal 176 Gäste bieten.  

Der zweite Neubau, der ab Juli 2022 die VIVA-Flotte vorrangig auf der Donau ergänzt, ist die VIVA TWO. Auch bei diesem Neubau wird der legere Lifestyle, den das Unternehmen seinen Gästen bieten will, bis ins kleinste Detail umgesetzt. Stillvoll und komfortabel geht es auch in den 87 Zweibettkabinen und acht Suiten weiter, in denen sich die Passagiere wie zu Hause fühlen sollen. Die VIVA TWO ist das erste Schiff der VIVA-Flotte mit einem großzügig und offen gestalteten Lounge- und Restaurantbereich. Noch dazu dürfen sich Gäste auf ein zusätzliches drittes Restaurant freuen. 

Einzigartig und vielfältig ist das kulinarische Angebot an Bord beider Neubauten. Dafür stehen den Gästen zum einen das VIVA‘s Bistro zur Verfügung, welches eine ungezwungene Atmosphäre verspricht, in der die Passagiere von früh bis spät mit kleinen Gerichten wie Clubsandwiches, Salaten oder frisch gegrillten Burgern den kleinen Hunger stillen können. Im Hauptrestaurant „RIVERSIDE“ können sie jeden Tag aufs Neue auf kulinarische Entdeckungsreisen gehen. Auch vegane Mahlzeiten werden hier angeboten. Ein drittes Restaurant an Bord der VIVA TWO, das Spezialitätenrestaurant „MOMENTS“, erwartet die Gäste mit außergewöhnlichen Menüs. 

„Wir sind sehr stolz unseren Gästen 2022 gleich zwei Neubauten zu präsentieren. Hier werden wir unseren Stil bis ins Detail umsetzen. Aber auch sonst wächst unsere Flotte stetig und wir freuen uns im kommenden Jahr mit sieben gebrandeten VIVA-Schiffen auf Reisen zu gehen“, so Andrea Kruse, Geschäftsführerin von VIVA Cruises.

Denn neben den zwei Neubauten verspricht auch der neue VIVA Cruises-Katalog für 2022 eine abwechslungsreiche Saison auf den europäischen Flüssen Rhein, Donau, Main, Mosel, Seine, Rhône und der Ostseeküste. Deutlich erweitert wurde das Angebot von Vier-Nächte-Flusskreuzfahrten ab Düsseldorf, Frankfurt und Koblenz, die sich bereits im Sommer 2020 großer Beliebtheit erfreuten. Die Nachfrage nach den Kurzreisen ist groß, denn sie sind ideal für Neueinsteiger, die einmal Flusskreuzfahrtfeeling schnuppern wollen, und sprechen damit auch eine neue Zielgruppe an.

Aber auch beliebte und längere Routen in den französischen Fahrgebieten bleiben den Gästen erhalten – neu sind hier in 2022 die beiden Schiffe, auf denen die Reisen stattfinden. Aus der Flotte der Scylla Schiffe wird ein weiteres Schiff im VIVA-Branding unter dem neuen Namen VIVA VOYAGE die Rhône erkunden und im Sommer auch Reisen bis ans Mittelmeer anbieten. Die ehemalige SWISS GLORIA wird als VIVA GLORIA die Seine bis nach Le Havre bereisen.

Komplettiert wird das Programm von den festen Flottenmitgliedern VIVA TIARA und VIVA MOMENTS, wobei die VIVA TIARA vor allem die Donau und den Rhein bereisen und auch auf zahlreichen Kurzreisen unterwegs sein wird. Mit der VIVA MOMENTS erleben Gäste zum Jahresbeginn Wellnessreisen mit Fokus auf verschiedenen Spa-Angeboten und dazu passend zusammengestellten Ausflugspaketen. Im Laufe des Jahres warten dann abwechslungsreiche Rheinkombinationen auf die Gäste. Ebenfalls im Programm bleibt die SWISS DIAMOND und die beliebten Ostseereisen, die den Gästen ein besonderes Inselhopping-Erlebnis ermöglichen. 

Insgesamt bietet VIVA Cruises im neuen Katalog 238 Abfahrten an Bord seiner sieben Schiffe an. Buchbar sind alle Reisen ab dem 1. April 2021 in jedem Reisebüro sowie auf www.viva-cruises.com. Kunden profitieren noch bis 30. April 2021 von den besonderen Zahlungs- und Umbuchungsbedingungen, die unter anderem eine verringerte Anzahlung von nur 100 Euro pro Person und die kostenfreie Umbuchungsmöglichkeit bis 21 Tage vor Reisebeginn enthalten. Der Katalog 2022 steht ab Ostern auf der Webseite zum Blättern zur Verfügung. Für Familien mit Kindern bietet VIVA Cruises weiterhin besondere Konditionen an. Kinder bis drei Jahren reisen kostenfrei in der Kabine der Eltern mit. Für Kinder zwischen vier und zehn Jahren wird ein Nachlass von 50 Prozent gewährt sowie für Kinder von elf bis 15 eine Ermäßigung von 30 Prozent. Der Einzelkabinenzuschlag für Alleinreisende beginnt ab 20 Prozent.